deenfrelitestr

Impfpflicht durch die Hintertür

corone impfungMit der Entscheidung für Ungeimpfte ab November 2021 die Lohnfortzahlung auszusetzen, spalten die verantwortlichen Politiker unsere Gesellschaft und stellen Menschen „an den Pranger“. Wer erst über Freiwilligkeit bei der Impfentscheidung faselt und dann den Druck aufbaut, indem erst die Covid-19-Tests ab 11.Oktober für Ungeimpfte kostenpflichtig werden und dann die Lohnfortzahlung für diesen Personenkreis im Krankheitsfall – eine wichtige soziale Errungenschaft der Gewerkschaften – kippt, der stellt einmal mehr seine Unfähigkeit bei der Pandemie-Bekämpfung unter Beweis. Unter dem Vorwand die Pandemie in den Griff zu bekommen, werden nicht nur Arbeitnehmerrechte demontiert, es wir auch in Kauf genommen, dass sich Ungeimpfte künftig seltener testen lassen. Dadurch wird die Unterbrechung von Infektionsketten unnötig erschwert.

Wer glaubt mit Druck Menschen zu bewegen sich impfen zu lassen, dem fehlt Einfühlungsvermögen in andere und Sozialkompetenz. Beides ist unerlässlich um gute Überzeugungsarbeit zu leisten. Letztendlich geht es beim Überzeugen darum, einen Entscheidungsimpuls pro Impfen auszulösen. Nun hat der Bundesrat eine hitzige Diskussion angeschoben, statt Bedenken, Ängste und Sorgen der Menschen ernst zu nehmen und diese auszuräumen.

"Ich bin geimpft, fühle mich gut damit", so Ilona Küchler, Vorsitzende der Ratsfraktion DIE LINKE/Wülfrather Liste, "verurteile aber Menschen, die sich anders entschieden haben nicht. Und ja, auch ich hatte beim Impftermin ein mulmiges Gefühl. Zudem ist mir bewusst, dass auch ich trotz Impfens Überträger des Virus sein kann. Daher halte ich mich weiter konsequent an die AHA-Regeln. Zum Schutz meiner Mitmenschen und meiner Person."

Es ist an der Zeit, dass Jens Spahn, Karl Lauterbach und Co endlich "den erhobenen Zeigefinger senken" und die Kategorisierung in Geimpfte und Ungeimpfte ad acta legen. Es sei denn sie sprechen sich für eine Impfpflicht aus, dann sollten sie dies aufrecht und ehrlich „ihren Wähler:innen“ zu verstehen geben!

X

Right Click

© copyright siehe Impressum